Wenn Sie unter fettigem Haar leiden, haben Sie wahrscheinlich eine gute Menge von Produkten versucht, gesundes Haar zu haben. Hier sind drei hausgemachte Shampoos für fettiges Haar.

1. Salbei, Rosmarin und Jojoba-Shampoo

Dieses Shampoo enthält Salbei, eine der besten klärenden Zutaten für fettiges Haar.

Rosmarin und Jojobaöl machen einen guten Job, indem sie die natürlichen Öle in Ihrer Kopfhaut ausgleichen und helfen, fettiges Haar zu bekämpfen. Die Bestandteile dieses Shampoos sind:

  • 240 ml destilliertes Wasser
  • 15 g Salbei (vorzugsweise frisch, aber getrocknet Salbei auch)
  • 15 g Rosmarin (vorzugsweise frisch, aber Rosmarin Getrocknet wird auch den Trick)
  • 15 ml Jojobaöl
  • 80 ml Kastilien Flüssigseife

Um Salbei, Rosmarin und Jojoba-Shampoo vorzubereiten, kochen Sie das Wasser und, mit a Tee, Salbei und Rosmarin 25 bis 45 Minuten ziehen lassen. Fügen Sie Jojobaöl und Seife hinzu, dann mischen Sie leicht. An einem kühlen Ort, fern von Licht, aufbewahren und innerhalb einer Woche verbrauchen, um eine Verschwendung zu vermeiden. Sha 2. Shampoo mit Teebaum und Aprikosenöl

Der Teebaum ist ein ausgezeichnetes antimykotisches und antiseptisches Öl, besonders geeignet für fettige Kopfhaut und Schuppen. Es hält auch Läuse fern und ist eine ideale Ergänzung für Shampoos, die im Schulalter verwendet werden.

Aprikosenöl hat wunderbare beruhigende Eigenschaften, die helfen, die Kopfhaut auszugleichen und das Problem der Gabeln zu lösen.

Hinweis:

Der Teebaum kann bei Personen mit einer Allergie gegen dieses Öl einen leichten Hautausschlag verursachen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie gegen Teebaumöl allergisch sind oder nicht, wird empfohlen, vor der Verwendung des Öls für Ihr Shampoo einen kleinen Hauttest durchzuführen.Die Inhaltsstoffe dieses Shampoos sind:

240 ml destilliertes Wasser

  • 80 ml Kastilien Flüssigseife
  • 10 Tropfen Teebaumöl
  • 5 ml Aprikosenöl
  • Um Ihr Shampoo zu machen mit Teebaumöl und Aprikose, vorsichtig das destillierte Wasser mit der Kastilien Seife mischen, dann fügen Sie die Öle hinzu. An einem kühlen Ort und fern von Licht aufbewahren.

3. Aloe Vera und Zitronen Shampoo

Aloe Vera ist eine Pflanze, die gelatinöse Säfte mit ausgezeichneten heilenden und antimykotischen Eigenschaften produziert.

Sie machen es zu einer ausgezeichneten Ergänzung von Shampoo, um die Probleme der Kopfhaut zu lösen. Zitrone ist ein ausgezeichneter Reiniger, der sanft und effektiv überschüssigen Talg entfernt.

Die Inhaltsstoffe dieses Shampoos sind:

180 ml destilliertes Wasser

  • 60 ml Castile Flüssigseife
  • 2,5 ml Aloe Vera Gel (frisch oder im Laden gekauft)
  • 15 ml Zitronensaft
  • Um Shampoo mit Aloe Vera und Zitrone vorzubereiten, mischen Sie vorsichtig das Wasser und die Seife von Kastilien. Fügen Sie Aloe Vera und Zitronensaft hinzu und mischen Sie mit dem Rest. An einem kühlen Ort und fern von Licht aufbewahren.

Jedes dieser Rezepte ist natürlich, sanft und effektiv und kann Ihnen helfen, fettiges Haar zu bekämpfen.