Es ist oft möglich, eigene antimykotische Puder und Cremes für die Füße vorzubereiten. Hier sind einige Heilmittel basierend auf natürlichen Zutaten, die Sie zu Hause machen können. P 1. Pulver gegen den Fußpilz

1/2 Tasse (125 ml) Pfeilwurz oder Maisstärke
  • 30 ml (2 Esslöffel) weißer Kosmetik-Ton
  • 10 Tropfen Öl ätherische Zypresse
  • 10 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 3 Tropfen ätherisches Öl Nelke
  • 5 Tropfen ätherisches Öl Melaleuca
  • 5 Tropfen ätherisches Öl Thymian
  • 1.

In einem kleinen Behälter mit hermetischer Deckel, Stärke und 2 EL mischen. (30 ml) kosmetischen Ton. Fügen Sie die Zypressen-, Lavendel- und Nelkenöle hinzu und mischen Sie gut. Um das Pulver antiseptisch zu machen, fügen Sie die Öle von Melaleuca und Thymian hinzu.2.

Lassen Sie das Pulver für einige Tage sitzen, um die Öle zu absorbieren. Es kann ein- oder zweimal am Tag auf die Füße aufgetragen werden. Lagern Sie das Pulver in einem abgedeckten, trockenen Behälter für mehrere Wochen.2. Anti-Pilz-Salbe für Füße

3 EL. (45 ml) Bio-Olivenöl
  • 2 EL. (10 ml) fein gehacktes Bienenwachs
  • 50 Tropfen ätherisches Öl aus Melaleuca, Geranie, Lavendel, Kiefer, Myrrhe oder Pfefferminz (oder einer anderen ätherischen Ölmischung)
  • 1

Erhitzen Sie das Öl in einem Wasserbad auf köchelndes Wasser. Fügen Sie das Bienenwachs dem erhitzten Öl hinzu und rühren Sie, bis das Wachs schmilzt. Vom Herd nehmen und umrühren, bis die Mischung abkühlt. Fügen Sie das ätherische Öl hinzu.2.

Gießen Sie die Salbe mit einem Löffel in einen kleinen, sterilisierten, weithalsigen Behälter mit einem luftdichten Deckel. An einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren. Geben Sie zweimal täglich eine kleine Menge in die betroffenen Bereiche ein. Die Salbe kann mehrere Wochen aufbewahrt werden.Nützlicher Tipp für die richtige Konsistenz

Wenn die Salbe zu flüssig ist, erwärmen Sie sie und geben Sie Bienenwachs hinzu.
  • Wenn es zu dick ist, erhitze und füge ätherisches Öl hinzu.
  • 3. Antifungale Lösung
1 bis 2 EL. (15 bis 30 ml) getrockneten Thymian 1 bis 2 Esslöffel. (15 bis 30 ml) getrockneter Eukalyptus
  • 1 bis 2 Esslöffel. (15 bis 30 ml) getrockneter Lavendel
  • 1.
  • Kräuter in einer großen Tasse mischen. Mit einer Tasse (250 ml) kochendem Wasser bedecken und 10 bis 15 Minuten ziehen lassen. Abtropfen lassen und abkühlen lassen.

2.Eine saubere Baumwolllösung einweichen und zweimal täglich auf die Haut auftragen (nach dem Duschen morgens und vor dem Schlafengehen). Diese Lösung kann auch als Fußbad verwendet werden.

Kleiner Tipp: Anti-Pilz-Fußbad zu einem günstigen PreisFüllen Sie ein Becken mit warmem Wasser und fügen Sie 2 oder 3 Tropfen Senföl oder 1 TL hinzu. (5 ml) trockener Senf.

Weichen Sie Ihre Füße mindestens eine halbe Stunde lang ein.
  • Senf hilft Pilze zu töten. Spülen und trocknen Sie die Füße gründlich.