Trockene Haut zieht und fehlt Strahlkraft. Ohne Behandlung brechen sie. Es ist genug, um harte Reinigungsmittel-basierte Produkte aufzugeben und pflanzliche Feuchtigkeitscremes zu verwenden, die die Haut nähren und befeuchten. Hier sind 2 Rezepte von Naturkosmetik hausgemacht.

1. Balsam mit Blüten ultra Diese ultraweiche Mischung aus Beinwell, Holunder, Fenchel und Rosenwasser befeuchtet die Poren der trockenen Haut. Elderflower beruhigt Irritationen, Fenchel stellt den pH-Wert wieder her und Beinwell produziert Schleim mit anerkannten feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften.

15 g (1 Esslöffel) getrocknete Beinwellwurzel

  • 15 g (1 Esslöffel) getrockneter Fenchel
  • 15 g (1 Esslöffel) getrocknete Holunderblüte
  • 180 ml ( 3/4 t) Rosenwasser
  • 60 ml (1/4 t) Hamamelis
  • 5 g (1 Teelöffel) pflanzliches Glyzerin
  • 5 Tropfen ätherisches Rosenöl
  • Die Pflanzen in eine Schüssel geben Getöntes Glasgefäß, dann fügen Sie Rosenwasser und Zaubernuss hinzu. Schließe fest und lass die Mischung zwei Wochen lang im Dunkeln stehen und schüttle sie einmal am Tag. Filter.
  1. Glycerin und Rosenöl hinzufügen und in eine Messflasche füllen.
  2. Auf die zuvor gereinigte Haut sprühen, bevor Sie die Feuchtigkeitscreme auftragen. Bewahren Sie diesen Balsam im Kühlschrank auf und verwenden Sie ihn innerhalb von 10 Tagen. Él 2. Elixier für sehr trockene Haut moist Dieses feuchtigkeitsspendende Serum wurde speziell für sehr trockene oder empfindliche Haut entwickelt. Ätherische Öle aus Sandelholz und Calendula wirken entzündungshemmend und regenerierend; Macadamianuss und Hagebuttenöl liefern die essentiellen Fettsäuren.
  3. 30 ml (2 Esslöffel) Jojobaöl
30 ml (2 Esslöffel) Hagebuttenöl

15 ml (1 Esslöffel) Kernöl Aprikose

  • 15 ml (1 Esslöffel) Macadamia-Öl
  • 15 ml (1 Esslöffel) Karottenöl
  • 4 Tropfen Palmarosa Citronella ätherisches Öl
  • 3 Tropfen Calendula ätherisches Öl Gicht 3 Tropfen Sandelholz ätherisches Öl
  • Mischen Sie die ersten fünf Zutaten in einer kleinen getönten Glasflasche. Fügen Sie die ätherischen Öle hinzu.
  • Vor Gebrauch schütteln. Durch Massage auf nasser Haut auftragen.
  • Diese Mixturen sind gut für Ihre Haut. Sie werden eine gute Hydratation fördern. Sie sparen auch Geld beim Kauf von kommerziellen Kosmetika.