Es mag eine gute Möglichkeit sein, Zeit und Geld zu sparen, aber Ihre Winterreifen das ganze Jahr über zu behalten, wird unbeabsichtigte Folgen haben. Dies wird dir auch Überraschungsausgaben einbringen. Was sind die Risiken?

Saisonal wechselnde Reifen sind eine Menge Ärger. Außerdem wären Sie nicht die erste Person, die versucht wäre, das ganze Jahr über Winterreifen an seinem Fahrzeug zu lassen. Dies kann jedoch auf lange Sicht zu kleinen Überraschungen führen, und die Zeit, die Sie sparen, ohne sie zu ändern, kann als geringfügiger Ausgleich zu den potenziellen endgültigen Kosten enden.

Aber was ist das Problem?

Die Teile eines Autos sind gemacht, um bestimmte Funktionen auszuführen. Dies bedeutet, dass ihre Funktionsweise von den Bedingungen abhängen kann, unter denen sie eingesetzt werden. In dieser Hinsicht sind Winterreifen keine Ausnahme. Obwohl nichts daran hindert, sie im Sommer zu verwenden, bedeutet ihre Herstellung, dass es ernsthaft und unerwartet Ihr Auto und Ihre Reifen beschädigen kann.

Was passiert mit Winterreifen im Sommer?

Die Winterreifen sind speziell für den optimalen Betrieb bei kaltem Wetter ausgelegt. Die Gummimischung, die dies ermöglicht, wird jedoch nicht durchgeführt, um die Sommertemperaturen auszuhalten. In der Tat wird warmes Wetter einen frühen Verschleiß dieser Verbindungen verursachen, was bedeutet, dass Sie Ihre Reifen schneller ersetzen müssen. Dies ist ein Zeit- und Geldaufwand, der durch die richtige Wahl der richtigen Reifen zur richtigen Zeit erreicht werden kann.

Winterreifen sind auch nicht für heißen Asphalt geeignet. Der erhöhte Luftdruck im Reifen kann zum Bersten führen, wodurch Sie die Kontrolle über Ihr Fahrzeug verlieren könnten.

Und was ist mit Vier-Jahreszeiten-Reifen?

Es stimmt, dass einige Leute Reifenwechsel vermeiden, indem sie das ganze Jahr über die gleichen 4-Jahreszeiten-Reifen verwenden. Dies kann sogar eine gute Maßnahme in einer Region sein, in der die Winter mild sind und Schnee knapp ist. Wenn die 4-Jahreszeiten-Reifen für alle Bedingungen geeignet sind, sind sie leider nicht herausragend. Bei starkem Schnee, Eis und Schneematsch messen 4-Season-Reifen einfach nicht.

Darüber hinaus verlangen einige Provinzen (z. B. Quebec), dass Fahrer ab einem bestimmten Datum Winterreifen fahren dürfen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihre lokale Regierungsbehörde.

Macht ein Allradantriebssystem Winterreifen überflüssig?

Wenn es im Winter zum Fahren kommt, gibt es einfach keine Abkürzung. Obwohl ein Allradantrieb Ihre Traktion beim Beschleunigen verbessert, wird es Ihnen beim Bremsen nicht helfen. Fügen Sie dazu die rutschigen und heimtückischen Straßenbedingungen des Winters hinzu, und Sie werden einen explosiven Cocktail haben.

Die Vorteile der richtigen Verwendung von Winterreifen

Wenn Sie Winterreifen richtig und zum richtigen Zeitpunkt verwenden, können Sie:

  • Sicher bleiben;
  • Einsparungen realisieren;
  • Besseres Bremsen unter gefährlichen Bedingungen;
  • Schützen Sie Ihre Reifen vor unnötiger Abnutzung im Sommer.

Es gibt einfach keinen Grund, die Winterreifen das ganze Jahr über zu tragen. Das Einsparpotenzial ist nicht die Risiken wert, denen Sie ausgesetzt wären. Sie werden jedoch eine Reihe von Vorteilen genießen, wenn Sie sie während der harten Wintermonate richtig verwenden.