Sie haben sich entschieden, mit einem Mietwagen auf die Straße zu gehen. Bevor Sie in der Dämmerung verschwinden, lesen Sie bitte sorgfältig Ihren Mietvertrag, um zusätzliche Kosten zu vermeiden.

Alles, was Sie vor der Anmeldung wissen müssen

Jeder Mietvertrag ist anders. Sie müssen daher im Voraus anrufen, wenn Sie bestimmte Details besprechen möchten.

  • MietpreisDies wird wahrscheinlich Ihr Hauptanliegen sein, wenn Sie Ihren Vertrag lesen. Es zeigt den Tagespreis sowie das Startdatum und die Mietdauer an. Einige Unternehmen beantragen einen Zuschlag für die vorzeitige oder verspätete Rückkehr. Achten Sie darauf, die Details der Ergänzungen für die zusätzlichen Stunden oder Tage zu lesen.
  • Bedingungen für den FahrerSelbstverständlich muss der Fahrer zum Zeitpunkt der Anmietung über einen gültigen Führerschein verfügen. Ein Mindestalter kann auch für eine Autovermietung festgelegt werden. In vielen Provinzen verlangen die Vermietungsagenturen, dass die Fahrer mindestens 25 Jahre alt sind. Für Fahrer unter 25 Jahren können zusätzliche Zuschläge und Einschränkungen im Zusammenhang mit der Anmietung entstehen. Viele Agenturen können Ihren Hintergrund überprüfen und Ihnen eine Miete verweigern.
  • MeilengebührenEinige Leasinggesellschaften melden die aktuell auf dem Zähler angezeigte Kilometerleistung. Ihr Vertrag kann eine maximale Anzahl von Kilometern pro Tag oder für die Dauer des Leasingvertrags vorsehen.
  • Zusätzliche TreiberEin Aufpreis kann angewendet werden, damit jemand anderes als Sie selbst fahren kann. Zusätzliche Treiber müssen auch die angewendeten Kriterien erfüllen.
  • KraftstoffverbrauchMieter müssen den Kraftstofftank bis zum angegebenen Füllstand füllen. Es kann halb voll oder voll sein. Stellen Sie sicher, dass es deutlich anzeigt, wie viel Kraftstoff das Auto bei der Rückkehr haben muss, um Strafen zu vermeiden. Bewahren Sie den Beleg auf, um ihn als Kaufbeleg zu präsentieren.
  • Geografische BeschränkungenDie meisten Autovermietungen haben spezielle Regeln für die Überquerung der Grenze zwischen Kanada und den USA und umgekehrt. Informieren Sie die Autovermietung über Ihr Reiseziel, damit Sie über die Einschränkungen informiert werden können.
  • Vor- und Nachteile einer LangzeitmieteDer Fahrer (und eventuelle zusätzliche Fahrer) haftet für Schäden, die durch Schlechtwetter oder Vandalismus verursacht werden. Dies könnte ein guter Grund sein, sich für eine Mietwagenversicherung zu entscheiden, um diese unerwarteten Kosten zu decken. Wenn Sie eine Autoversicherung abgeschlossen haben, vergewissern Sie sich, dass Sie die Grenzen Ihrer Versicherungspolice verstehen. Sie müssen mindestens die Höhe des Selbstbehalts zahlen.