Befolgen Sie diese Tipps, um Ihr Auto so sauber wie den ersten Tag zu halten und es neu aussehen zu lassen.

Je nachdem, wo Sie wohnen, haben Sie nicht unbedingt Zugang zu Privatsphäre und Platz, um Ihr Auto zu Hause zu reinigen. Hier finden Sie einige Tipps zur Verwendung einer Autowaschanlage, mit der Sie Ihr Auto sauber halten können, anstatt es zu Hause zu waschen.

Überlegungen

Überprüfen Sie online für Self-Service-Autowäsche in Ihrer Nähe. Sie können sogar einige Bewertungen für die Meinungen anderer Benutzer abrufen. Die Wirksamkeit dieser Autowaschanlagen hängt eindeutig von der Ausrüstung ab, die sie haben:

  • Effektive Waschwalzen.
  • Gut beleuchtete Einrichtungen an einem leicht zugänglichen Ort.
  • Waschräume mit hoher Kapazität und ausreichender Entwässerung.
  • Funktioneller Geldautomat.
  • Generell sauber und gut gepflegt.
  • Wenn Sie eine Autowaschanlage zur Selbstbedienung finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht, können Sie einen Waschbereich mit allen oben genannten Funktionen finden.
Eine Frage des Geldes
  • Parken Sie im Servicebereich, stellen Sie Ihr Auto in die Mitte und stellen Sie sicher, dass die Rollen Ihr gesamtes Auto waschen können.
  • Suchen Sie den Geldautomaten und stellen Sie sicher, dass Sie die Teile haben, die Sie benötigen. Stellen Sie sicher, dass Sie genug haben, weil die Maschine schnell arbeitet und eine Uhr hat.
Schritt für Schritt

Das Waschen Ihres Autos erfolgt in drei Schritten: Eingelegten Schmutz abspülen, mit Seifenwasser abwaschen und dann das Auto spülen, um Seifenschaum und Staub zu entfernen.

  • Setzen Sie Geld in den Spender, nehmen Sie die Wasserpistole und sichern Sie sich etwas, um sich von Ihrem Auto fern zu halten. Wenn Sie hören, dass die Maschine ausgeht, wissen Sie, dass es Zeit ist, den Abzug zu betätigen und zu spritzen. Arbeiten Sie schnell, bewegen Sie sich im Auto und achten Sie genau auf die Bereiche um Ihre Räder herum.
  • Fahren Sie nach dem Spülen des Autos mit dem Seifenreinigungsschritt fort. Arbeite vorsichtig, umkreist das Auto, aber diesmal von oben nach unten, damit das Seifenwasser und der Schmutz abfließen können. Reinigen Sie gut, vergessen Sie nicht die Umrisse der Scheinwerfer und Kühlergrills, die leicht zu vergessen sind.
  • Wenn Sie gut geseift haben, stellen Sie den Knopf zum Spülen ein und wiederholen Sie den oben genannten Schritt. Arbeiten Sie diesmal härter, denn dann werden Sie die Orte entdecken, die Sie verpasst haben. Bewegen Sie die Düse vorwärts und rückwärts, um eine Reinigungswirkung zu erzielen, die Ihrem Auto einen Glanzeffekt verleiht.

Wenn eine Autowaschanlage zu Hause nicht so therapeutisch ist wie eine Autowaschanlage, können Sie Schmutz und Fett effektiv von Ihrem Auto entfernen, sobald Sie es beherrschen. Auto sammelt sich an und lässt es neu aussehen.