Wenn Sie ein wenig Wachs Missbrauch haben und Sie müssen einige entfernen oder nur nach einer Möglichkeit, Ihr Auto zu glänzen, sind hier einige Tipps für das Aussehen von seinen Chromes.

Reinigen Sie das Chrom von ihrem Wachs

Es ist einfach, sich von der Aufregung zu befreien, indem Sie ein Auto polieren und zu viel Wachs verwenden. Das Wachs markiert Ihre Chromstoßstange mit Flecken, die aushärten und Sie nicht entfernen können. Ein Mehrzweckschmiermittel zur Rettung!

  • Sprühen Sie ein wenig Gleitmittel auf das getrocknete Wachs und wischen Sie es mit einem weichen, sauberen Tuch ab. Das Wachs wird sich wie Magie auflösen.
Entfernen Sie das Wachs vom Gummi.

Wenn Sie beim Wachsen Ihres Autos versehentlich weißes Wachs auf die schwarzen Gummileisten oder Formteile auftragen, wischen Sie es mit Erdnussbutter ab. Der Gummi wird seine ursprüngliche Dunkelheit wiedererlangen.

Wachs auf Metall mit Ammoniak entfernen

Autowachs, das nicht richtig auf die Metallverkleidung aufgetragen wurde, kann die genaue Wirkung der Reinigung eines Autos verderben.

  • Um das Wachs vom Polster zu entfernen, wischen Sie es mit einem mit Haushaltsammoniak getränkten Tuch ab. Im Handumdrehen wird die Verkleidung wie neu erstrahlen.
Die Füllung mit Babyöl behandeln

Sind die Metallbeschläge an Ihrem Auto immer noch nicht hell genug?

  • Gießen Sie ein wenig Babyöl auf ein Papiertuch und polieren Sie das Metall, um einen Ausbruch zu erhalten, der einer silbernen Babyschale würdig ist.
Fates glänzen Chrom

Geben Sie Ihrem Auto mehr Glanz, indem Sie ihn mit Nagellackentferner abwischen. Vermeide einfach zu malen! Faites 6. Shine

Um Ihrem Auto den besten Splitter zu geben, befeuchten Sie einfach ein weiches, sauberes Tuch mit reinem weißen Essig und polieren Sie die Oberfläche sanft, um den natürlichen Glanz von Chrom hervorzuheben.

Zwei weitere Poliermethoden haben die gleiche Wirkung:

Befeuchten Sie eine Feinststahlwatte (Sorte 0000), tränken Sie sie in ein wenig Backpulver und drücken Sie, um eine Paste zu erhalten. Verwenden Sie dann den Stempel, um den Chrom Abschnitt für Abschnitt zu reiben, kleine Kreisbewegungen beschreibend. Nach dem Auswaschen den Chrom gründlich ausspülen und mit einem weichen, sauberen Tuch trocknen.

  1. Chrom mit einem in Apfelessig getränkten Tuch waschen. Nach dem Trocknen polieren Sie das Chrom mit Babyöl.
  2. Mit diesen Tipps, um das überschüssige Wachs zu reinigen und das Chrom Ihres Autos erstrahlen zu lassen, werden sich all Ihre Nachbarn wundern, wo Sie solche Arbeiten gemacht haben, und Sie werden berechtigt sein, dafür zu danken.