Hinter der Reparatur und Restaurierung Ihres alten Autos könnte eine kluge finanzielle Investition verbergen.
Es wird angenommen, dass das Reparieren und Wiederherstellen eines alten Autos eher ein Zeichen der Zuneigung ist als eine begründete Ausgabe. Schließlich ist es unmöglich, die Hunderte von Stunden und Zehntausende von Dollars in Ihrem 1953er Sechszylinder Corvette Roadster vergeudet. Nein?

Falsch.

Sammlerwagen verbrennen das Kopfsteinpflaster

Seit der Finanzkrise von 2008 hat die Nachfrage nach Sammlerautos einen beispiellosen Anstieg erlebt. Und es übersteigt bei weitem das Angebot.

Im vergangenen Jahr hat ein Ferrari 250 GTO aus dem Jahr 1963 einen Rekord von 52 Millionen US-Dollar gebrochen. Bei einer kürzlich durchgeführten Reno-Auktion wurde ein Ford Mustang 1967 für 97.900 US-Dollar verkauft, und ein Chevrolet Corvette-Cabrio von 1967 wurde für 8.2500 US-Dollar verkauft.

Der Wert eines alten Autos

Natürlich ist Ihre Schönheit auf Rädern so viel wert, wie Sie bekommen können. Die Berechnung dieser Summe ist manchmal Glück, manchmal Hexerei. Hier sind die Richtlinien und Quellen, die Ihnen helfen werden, diese mysteriöse Figur zu definieren.

  • Nachfrage -Dies ist die allererste Überlegung, um den Wert Ihres Autos zu definieren. In Auto Collector's Magazins werden die Preise für Autos in einem ähnlichen Zustand beansprucht.
  • Knappheit -Je seltener das Auto, desto höher der Preis. Wenn Sie ein altes Auto besitzen, das mehrere Jahre auf dem Markt platziert ist, liegt es an Ihnen, den Preis festzulegen.
  • Zustand -Ein komplett restauriertes altes Auto wird einen höheren Preis erzielen als ein teilweise restauriertes Auto. Auf der anderen Seite ist professionelles Catering viel wertvoller als Amateurarbeit.
  • Das Potenzial -Wenn Ihr Auto eine Restaurierung benötigt, müssen die Bedeutung und die möglichen Kosten dieser Arbeit berücksichtigt werden und wird den Wert des Autos senken.
  • NADA Guides Bewertungsleitfäden (nur Englisch) -NADAguidesist die wichtigste Quelle für die Bewertung von Oldtimern. Es ersetzt das bisherige "Goldbuch". Der Markt für Sammlerwagen ist jedoch launisch: Die angegebenen Preise sind nicht in Stein gemeißelt.Wie erhöhe ich den Wert Ihres Autos?Finden Sie Originalteile -Sicherlich werden neue Teile besser funktionieren und länger halten, aber der Wert des Autos erhöht sich, wenn Sie Teile kaufen, die in der gleichen Zeit wie Ihr Auto oder alte Teile hergestellt wurden vom Ende der Serie.Retuschieren Sie die Karosserie -Karosseriereparaturen (Entfernen von Dellen, Neuanstrichen usw.) erhöhen den Wert des Fahrzeugs.
Die Nummern entsprechen -
  • Das Auto wird noch mehr Wert haben, wenn alle Teile original sind. Die Hauptteile sollten den Fabriknummern entsprechen, einschließlich Motor, Getriebe und Hinterachse.Führen Sie Aufzeichnungen -
  • Sorgfältig ausgeführte Wartungsprotokolle belegen, dass Sie das Fahrzeug warten lassen und interessierten Käufern die Service-Historie zur Verfügung stellen. Es ist dann legitim, den Preis zu erhöhen.Seien Sie gewissenhaft:
  • Lassen Sie Ihr altes Auto reparieren und restaurieren. Ihr Käufer wird glücklich sein Auto fahren, während Sie zufrieden mit Ihrem großen Scheck zur Bank pfeifen.