Um Schäden am Finish Ihres Autos zu vermeiden, ist es am besten, diese handliche Methode zu verwenden wasche dein Auto. Sie benötigen nur eine kleine Menge Material und keine teuren oder schwer zu findenden Produkte.

Häufige Reinigungen

Denken Sie daran, dass Ihr Auto auch bei Stoppen der Sonne, der Verschmutzung, Vogelkot und Staub der Stadt zum Opfer fällt.

  • Hinzu kommt die Abnutzung, die auftritt, wenn Sie fahren und Sie müssen Ihr Auto regelmäßig reinigen.
  • Wenn Sie Ihr Fahrzeug etwa dreimal im Monat mit der Hand waschen, ist dies eine völlig sinnvolle Möglichkeit, die Brillanz ohne viel Aufwand zu bewahren.
Einfache Reinigungsmethoden

Niemand kann ein Auto effizient waschen. Je mehr Sie sich die Zeit nehmen und den Prozess genießen, desto mehr vermeiden Sie die Fehler, die mit der Reinigung zu schnell gemacht werden.

  1. Beginnen Sie mit der Reinigung der schmutzigsten Bereiche, dann arbeiten Sie von unten nach oben in langen parallelen Bewegungen;
  2. Reinigen Sie das Auto nicht, wenn es direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt war. Ein heißes Auto trocknet zu schnell und hinterlässt Seifenspuren. Bewege es in den Schatten und warte, bis es abgekühlt ist.
  3. Füllen Sie einen Eimer mit heißem Wasser und bewahren Sie es für das Spülen auf. Füllen Sie einen zweiten Eimer mit lauwarmen Wasser (nicht heiß) und fügen Sie einen für Autos geeigneten Reiniger hinzu. Es könnte verlockend sein, Geschirrspülmittel oder andere Haushaltsreiniger zu verwenden, aber diese sind zu abrasiv und können die Politur des Autos beschädigen oder sogar schmieren.
  4. Nehmen Sie einen sauberen Schwamm und spülen Sie gründlich aus. Arbeite auf und ab, nicht in Kreisen, da dies Spuren auf der Politur des Autos hinterlassen kann.
  5. Denken Sie daran, Ihren Schwamm gründlich auszuspülen und auszuwringen. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit verringert, dass Staub und Schmutz in Ihren Eimer mit Seifenwasser fallen und Ihren Nagellack zerkratzen. Den Schwamm zu halten ist eine einfache, aber wichtige Aufgabe.
  6. Nach dem Seifen und Waschen Ihres Autos, nehmen Sie einen Schlauch und spülen Sie das Auto mit großen Wasserstrahlen von oben nach unten. Mit dieser Methode behält das Auto beim Trocknen seinen Glanz.
  7. Wenn Sie mit dem Spülen fertig sind, nehmen Sie ein sauberes Fenster und trocknen Sie das Auto. Wenn ein Auto im Freien trocken bleibt, kann es Spuren hinterlassen und das Fahren eines noch feuchten Autos erhöht die Gefahr, dass es wieder schmutzig wird.

Wenn Sie sich Zeit nehmen, die Reinigung der Produkte vermeiden und lange Auf- und Abbewegungen ausführen, werden Sie die effektivsten Methoden zum Waschen Ihres Autos verwenden und dabei helfen, sein Finish für die kommenden Jahre zu bewahren.