Sie denken vielleicht, dass das Ersetzen der Dachbedeckung Ihres Autos die Arbeit eines Autopolsters ist. Denken Sie noch einmal! So geht's weiter. ◊ ▪ Ist der Stoff, der die Decke Ihres Autos bedeckt, durch große eingedrückte Gegenstände zerrissen? Tache? Fängt es wegen seines Alters an zu fallen und Taschen zu bilden? So oder so, ein beschädigter Dachhimmel rumort in einem gut verwöhnten Auto. Ein paar Stunden Arbeit, ein paar Werkzeuge und die Decke Ihres Autos werden ... im Paradies sein.
Bis zu nagelneu

Entfernen Sie die alte Polsterung, indem Sie alles entfernen, was am Dach befestigt ist: Sonnenschirme, Deckenleuchten, Kleiderhaken, Innengriffe. Es wird nun von den Kanten gehalten, die unter das Kunststoffprofil geklebt werden. Verteilen Sie dieses Profil vorsichtig (Klammern halten es) um die Türen herum. Entfernen Sie auch das Profil entlang der Windschutzscheibe und der Hutablage. Legen Sie die Verkleidungsplatte auf eine Werkbank.

Reinigung und Vorbereitung

Ziehen Sie das beschädigte Gewebe ab, um es von der Deckenplatte zu lösen. Mit einer Metallbürste alten Klebstoff und Stoffstücke entfernen. Legen Sie nun den neuen Stoff über die Platte und legen Sie die Schaumstoffseite nach unten. Achten Sie darauf, genügend Stoff zu haben, um die gesamte Platte zu bedecken. Es muss ein oder zwei Zentimeter länger sein.

Stick den neuen Stoff

Der neue Stoff ist ziemlich an seinem Platz. Falte es in zwei Hälften. Befolgen Sie die Anweisungen des Klebstoffs, der von Qualität sein wird. Sprühen Sie den Kleber auf die nicht bedeckte Stoffplatte sowie auf die Hälfte des gerade gefalteten Stoffes. Legen Sie die Hälfte des geklebten Stoffes wieder auf den Teller. Mach das gleiche für die andere Hälfte. Wenn der gesamte Stoff an seinem Platz ist, beginnen Sie, ihn von der Mitte zu reiben, um Falten zu entfernen, und stellen Sie sicher, dass der neue Stoff an der Platte haftet. Lass es trocknen.

Schneiden und Schlichten

Schneiden Sie den Stoff mit einem exakten Schnitt entlang der Platte (bei manchen Autos folgt der Stoff der Kante einiger Teile der Platte, überschreitet sie jedoch nicht). Formen, wenn Sie den neuen Stoff anwenden). Vergessen Sie nicht, die Löcher für die Deckenleuchte, die Sonnenblenden und andere zu schneiden. Beachten Sie, dass die Platte manchmal Löcher für Zubehör hat, das nie installiert wurde. Achten Sie darauf, nur die notwendigen Löcher zu schneiden.

Tauschen Sie die Platte aus

Führen Sie die umgekehrte Operation aus: Schieben Sie die Platte unter die Profile, die Sie zurückschrauben. Schließlich legen Sie alle ausgeschraubten Zubehörteile an ihre Stelle und stellen sicher, dass die elektrischen Anschlüsse gesichert sind.

Überschreiten Sie nicht Ihre Grenzen

Gleichheit herrscht nicht bei allen Dachdeckungen. Einige Profile sind überhaupt nicht verdreht. Entsprechen Ihnen an der Decke montierte Fernsehbildschirme? Wenn die Operation zu komplex erscheint, ist es wirklich Zeit, die Dienste eines Experten in Anspruch zu nehmen.