Kratzer und Dellen auf Ihrem Auto ein kosmetisches Problem verursachen und zu schwerwiegenden Problemen auf dem Weg führen können. In den meisten Fällen gibt es einfache Möglichkeiten, diese Probleme zu beheben.

Karosserie

Wenn der Körper Ihres Autos verbeult ist, können Sie ihn vielleicht mit etwas Sog begradigen.

  • Gehe durch das Haus, um etwas zu finden, das du trinkst, zum Beispiel einen Trottel.
  • Setzen Sie den Saugnapf direkt auf den Höcker und drücken Sie ihn direkt, um das Metall abzusaugen.
  • Dann sanft, aber fest nach außen ziehen.

Wenn Sie Glück haben, hören Sie den Klick, der anzeigt, dass der Stoß verschwunden ist. Beseitigen

Kratzer

Wenn Ihr weißes Auto verkratzt, Verwendung Korrekturflüssigkeit Bearbeitung

  • ausführen Wenn Ihr Auto eine andere Farbe ist, versuchen, eine Flüssigkeit Farbkorrektur oder entsprechenden Nagellack zu finden und wenden Sie es als eine vorübergehende Lösung.
  • Viele Händler haben Ersatzteilabteilungen, die kleine Retuschierdosen verkaufen, die besser zu Ihrem Fahrzeug passen.
Kratzer auf der Bürste

Sie können mit Ihren Zahnpflegeprodukten oft kleine Kratzer im Lack eines Autos polieren.

  • Legen Sie etwas Zahnpasta auf eine alte Zahnbürste und bürsten Sie den Streifen. Mit einem sauberen Tuch abreiben.
Erhellen Sie eine alte Farbe

Wenn Ihr Auto alt ist und mit angeschlagener Farbe bemalt ist, versuchen Sie, es mit schwachkörnigem Scheuerpulver für die Badezimmer zu waschen.

  • Tragen Sie den Reiniger auf, benetzen Sie ihn mit einem leichten Spray, und reiben Sie ihn anschließend vorsichtig mit einem Autowaschhandschuh ein.
  • Testen Sie zuerst einen kleinen Teil der Karosserie, wobei die Front und die Flügel vermieden werden. Dies getan, spülen Sie das Auto gut aus, dann wachsen Sie es.

Mach dir keine Sorgen über kleine Beulen oder Kratzer auf Ihrem Auto. Diese praktischen Tipps helfen Ihnen, das Problem zu lösen und vielleicht Ihr Auto bald wie ein neues zu betrachten.