Sie müssen Ihr Auto nicht in die Garage fahren, um ein elektrisches Fenster zu öffnen. An nur einem Nachmittag können Sie dieses Problem alleine lösen. Hier sind die drei Schritte zu folgen.

Erste Schritte

Wenn eines Ihrer elektrischen Fenster blockiert ist, ist die Sicherung zuerst zu überprüfen.

  • Wenn sich die Sicherung in einem guten Zustand befindet, ist das Problem entweder ein schlechter Schalter oder Motor oder ein defekter Regler (das Gerät, das das Glas hebt und senkt).
  • die Reparatur ausführen zu können, benötigen Sie ein Spannungsmesser, eine Reihe von metrischen Buchsen, einen Schraubendreher, eine Bohrmaschine und was am wichtigsten ist, ein Online-Abonnement zu einem Service-Handbuch.
  • Mit dieser Art von Abonnement können Sie für Ihr Fahrzeug spezifische Anweisungen und Diagramme herunterladen.

Die Anweisungen in diesem Artikel dienen nur als Orientierungshilfe. Weitere Informationen finden Sie im Handbuch Ihres Fahrzeugherstellers. Déposer 1. Entfernen Sie die Verkleidung

Entfernen Sie zuerst alle Verkleidungen der Verkleidungen, um den Schalter für die Prüfung zu erreichen.
  • Entfernen Sie die Verkleidung und ziehen Sie die Dampfsperre ab.
  • Sie können ein spezielles Entfernungstool für nur $ 5 (bei einem Autoteilegeschäft) abholen und Sie sparen wertvolle Zeit.
  • 2. Testen mit Ihrem Voltmeter
Trennen Sie den Stromversorgungsanschluss vom Fenstermotor, der sich in der Türverkleidung befindet (achten Sie darauf, Lederhandschuhe zu tragen, um Schnitte zu vermeiden).
  • Schließen Sie die Kabel Ihres Voltmeters an beide Anschlüsse des Steckers an.
  • Drehen Sie den Schlüssel in die Position "Ein" und drücken Sie den Glaswippschalter nach oben und unten.
  • Wenn der Schalter funktioniert, wird die Lesespannung von +12 Volt auf -12 Volt gehen.
  • Es bedeutet, dass das Problem vom Motor / Regler kommt.
  • Wenn das Voltmeter diese Spannungen nicht anzeigt, bedeutet dies, dass der Schalter beschädigt ist oder dass ein Strom- oder Erdungskabel defekt ist.
  • Laden Sie einen Schaltplan herunter und überprüfen Sie die elektrischen und Erdungsleitungen, die zum Schalter führen, um das Problem zu isolieren.
  • 3. Ersetzen des alten Controllers
Wenn Sie den Regler aus dem Fenster entfernen müssen, müssen Sie zuerst das Glas entfernen.

Kippen Sie das Glas von der Tür und heben Sie es hoch, um es zu entfernen.

  • Als nächstes entfernen Sie die Reglerschrauben oder Nieten.
  • Entfernen Sie mit der Bohrmaschine die Schrauben und entfernen Sie den alten Regler durch eine der Öffnungen der Türverkleidung.
  • Kehren Sie diesen Vorgang um, um den neuen Controller zu installieren.
  • Schrauben Sie den neuen Regler fest und installieren Sie dann den Motor und die elektrischen Anschlüsse des Fensterschalters und des Glases wieder.
  • Testen Sie das Fenster, um zu sehen, ob es richtig funktioniert.
  • Wenn das Fenster knarrt, lockern Sie die Schrauben und nehmen Sie kleinere Einstellungen am Regler vor.
  • Ziehen Sie dann die Baugruppe fest und ersetzen Sie die Dampfsperre und die Verkleidung.
  • Diese kleinen Tipps sind für Sie sehr wertvoll, wenn Sie das nächste Mal ein Fensterheber entriegeln und die Reparatur wird ein Kinderspiel.