Autoprobleme können zu unerwarteten Gefahren führen. Machen Sie sich bereit mit diesen praktischen Tipps und finden Sie den besten Weg, um eine Punktion und ein eingefrorenes Schloss zu reparieren.

Überprüfen Sie den Zustand Ihrer Reifen.

Überprüfen Sie Ihre Reifen regelmäßig und sorgfältig. Vergewissern Sie sich vor dem Start, dass die Feststellbremse fest angezogen ist.

  • Prüfen Sie auf Schnitte, Beulen und Fremdkörper wie Nägel oder Glassplitter.
  • Überprüfen Sie die Tiefe der Skulpturen. Es muss auf mehr als drei Viertel der Breite des Reifens um das Zentrum auf einem fortlaufenden Streifen über 1,6 mm (1/16 inch) sein. Darüber hinaus muss der Reifen ersetzt werden. Hersteller werfen oft "Rolling Bars" bei 1,6 Millimeter (1/16 Zoll).
  • Wenn die Lauffläche bis zu den Stäben abgenutzt ist, ersetzen Sie den Reifen. Wenn keine Stäbe vorhanden sind, kaufen und verwenden Sie ein Profiltiefenmessgerät.
  • Verwaltung einer Reifenpanne Wenn ein Vorderreifen platzt,nicht bremsen, das Auto zu vermeiden, stark auf der Seite zu ziehen. Lassen Sie das Auto möglichst langsam fahren. Manövrieren Sie dem Reißen des geplatzten Reifens entgegen und bewegen Sie sich an die Seite der Straße, wenn Sie es sicher tun können. Versuchen Sie auf hartem Boden zu stoppen, wo Sie den Reifen wechseln können.
  • Wenn ein Hinterreifen platzt,Bremsen sanft, wenn nötig, aber nicht zu scharf nicht die Kontrolle über das Fahrzeug zu verlieren. Bereiten Sie sich darauf vor, dass das Auto zurückrutscht. Behalten Sie das Lenkrad fest, um einen geraden Weg zu behalten. Schalten Sie eine Geschwindigkeit herunter, um das Auto zu verlangsamen und zu parken.
Wie kann man ein Autoschloss auftauen?
  • Wenn Ihr Auto zu Hause ist, tränken Sie einen Schwamm oder ein Tuch in warmem Wasser und wenden Sie es auf das Schloss.
  • Weg von zu Hause oder extreme Kälte, Hitze sanft die Tür Schlüssel mit einem leichteren und setzen Sie sie in das Schloss zum Abtauen von innen.
  • Wenn Sie keine andere Möglichkeit haben, legen Sie Ihre Hand für ein oder zwei Minuten auf das Schloss: die Wärme Ihrer Handfläche kann den Zweck erfüllen.
  • Mach das nicht mit bloßen Händen,weil du deine Hand an der Tür einfrieren kannst. Versuchen Sie es mit einem Wollhandschuh oder mit einem Stück Stoff zwischen Ihrer Hand und dem kalten Metall.
  • Denken Sie daran, dass die Türen auch gefroren sein können, wenn das Schloss gefroren ist. Vermeiden Sie es, die Tür zu schütteln, um sie zu öffnen oder die Beifahrertür von innen zu drücken, da dies die Dichtungen beschädigen kann.

Diese Tipps können in einer Notsituation nützlich sein. Vergessen Sie sie nicht, wenn Sie das nächste Mal ein Problem mit einem Auto oder einem Reifenproblem haben und handeln Sie schnell, um das Problem zu lösen!