Elektroroller sind erschwinglich und bieten Komfort und Stil. Hier sind einige hilfreiche Tipps zum Aufladen Ihres Elektrorollers und zur Pflege der Batterie. Vérifiez 1. Überprüfen Sie, ob die Batterie schwach ist.

Jeder Scooter ist anders, aber alle haben eine Möglichkeit, Sie zu warnen, wenn die Batterie schwach ist. Im Allgemeinen ist es ein rotes Licht oder ein blinkendes rotes Licht.

Wenn dies passiert, ist es unerlässlich, dass Sie eine Steckdose finden, um Ihren Roller sofort aufzuladen.

  • Die meisten Elektro-Scooter können mit einer Ladung von 40 bis 70 km fahren. Dies variiert jedoch je nach Art der Batterie - zum Beispiel 48 Volt - 20AH Batterien können etwas weiter gehen als diejenigen von 48 Volt - 14 Ampere.
  • Notieren Sie sich die Entfernung, die Sie zurücklegen, um zu wissen, wann Sie aufladen müssen und planen Sie Ihre Ausflüge dementsprechend. 2. Stecken Sie den Scooter in eine Steckdose
  • Scooter haben einen Anschluss, um das Ladegerät direkt an die Batterie anzuschließen: Schließen Sie das Ladegerät an eine Steckdose an und verbinden Sie das Ladegerät mit der Batterie des Elektromobils.
Im Allgemeinen wird die Batterie-LED am Scooter beim Laden rot oder rot blinken. Es ist sehr wichtig, dass Sie warten, bis das Licht vollständig grün ist, da eine teilweise geladene Batterie es beschädigen oder seine Lebensdauer beeinträchtigen kann.

Eine vollständige Ladung dauert drei bis sechs Stunden oder länger. Lassen Sie den Akku nicht länger als 10 oder 15 Stunden geladen, da dies sich negativ auf die Akkulaufzeit auswirken kann.

  • Ziehen Sie beim Ausstecken zuerst das Ladegerät vom Scooter und dann die Steckdose ab. Entret 3. Batterie warten
  • Sicherstellen, dass die Ladespannung für den Scooter geeignet ist. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Elektrorollers. Eine zu hohe Spannung kann die Batterie des Scooters kurzschließen.
  • Wenn Sie den Scooter lagern, laden Sie den Akku mindestens ein- bis zweimal im Monat, da eine regelmäßige Aufladung dazu beiträgt, dass der Akku optimal funktioniert, wenn Sie ihn immer wieder verwenden.
Es ist auch ratsam, den Akku jede Nacht vollständig aufzuladen.

Wenn Sie eine Batterie oder ein Ladegerät ersetzen müssen, versuchen Sie, genau das gleiche Modell wie das Original zu finden. Akkus und Ladegeräte, die aufeinander abgestimmt sind, halten länger und funktionieren besser.

  • Das Laden eines Elektrorollers ist relativ einfach. Wenn Sie jeden Tag auf die Batterie Ihres Elektromobils achten und die empfohlenen Ladeverfahren befolgen, können Sie die maximale Lebensdauer genießen.