Wussten Sie, dass zu alte Scheibenwischer die Windschutzscheibe Ihres Autos zerkratzen könnten? Auto? Lernen Sie, Ihre Windschutzscheibe vor Schäden zu schützen. Diese einfachen Tipps und Tricks helfen Ihnen, die meisten Kratzer zu vermeiden und Ihre Windschutzscheibe in gutem Zustand zu halten.

Beginnen Sie mit einer sauberen Windschutzscheibe
  • Wenn Ihre Windschutzscheibe wirklich schmutzig ist, helfen Sie Ihre Scheibenwischer mit einem Tuch zu reinigen. Dies verhindert, dass Ihre Wischerblätter Staubpartikel durch die Windschutzscheibe ziehen. Sie könnten es kratzen!
  • Beim Anhalten des Kraftstoffs gewöhnen Sie sich daran, die Windschutzscheibe zu waschen und die Wischerblätter zu wischen. Diese einfache Aktion reduziert das Risiko von Kratzern auf der Windschutzscheibe Ihres Autos erheblich.
Die Scheibenwischer sollten nur bei nasser Windschutzscheibe aktiviert werden

Es ist nicht ratsam, die Scheibenwischer an einer trockenen Windschutzscheibe zu aktivieren, besonders wenn diese verschmutzt ist.

  • Stellen Sie sicher, dass genügend Feuchtigkeit in der Windschutzscheibe vorhanden ist, bevor Sie den Scheibenwischerknopf drücken.
Der Wischwasserbehälter muss voll sein.

Um sicherzustellen, dass Sie die Scheibenwischer an einer trockenen Windschutzscheibe nicht aktivieren, vergewissern Sie sich, dass der Wischwasserbehälter voll ist.

  • Kontrollieren Sie regelmäßig den Flüssigkeitsstand, besonders in den Jahreszeiten, in denen die Scheibenwischer ständig benutzt werden.
Wischerblätter prüfen und verschlissene Messer schnell wechseln

Die Scheibenwischer müssen ihre Arbeit verrichten und verschleißen.

  • Um Kratzer auf Ihrer Windschutzscheibe zu vermeiden, sollten Sie die Wischerblätter regelmäßig auf einwandfreie Funktion prüfen. Wenn dies nicht der Fall ist, ersetzen Sie sie.
  • Wischerblätter sind in Autoteilen und in vielen Supermärkten erhältlich. Dies ist eine sehr einfache Reparaturarbeit.
Meine Windschutzscheibe ist zerkratzt. Was zu tun ist?

Wenn es zu vernachlässigende Kratzer gibt, können Sie diese möglicherweise selbst löschen.

  • Versuchen Sie ein Acrylprodukt, um Kratzer zu entfernen, oder polieren Sie das Glas mit Ceroxid. Diese Produkte sind in einer Glashandlung oder online erhältlich.
Wann konsultiere ich einen Profi?

Wenn die Kratzer auf Ihrer Windschutzscheibe tief sind, bis zu dem Punkt, wo Sie Ihren Finger auf den Nagel hängen, müssen Sie die Meinung eines Fachmanns in einer Autofenster-Reparaturwerkstatt einholen.

  • Diese Art von Kratzer wird wahrscheinlich einen vollständigen Austausch der Windschutzscheibe erfordern.
  • Auch wenn es eine teure Operation ist, ist es für Ihre Sicherheit im Straßenverkehr unerlässlich.

Passen Sie auf Ihr Auto auf und passen Sie auf sich auf!