Seine Schlüssel in seinem Auto sperren gibt kalten Schweiß. Glücklicherweise gibt es Lösungen, um aus dieser Verlegenheit herauszukommen!
Als sich die Tür schließt, überfallen dich Zweifel. Hast du deine Schlüssel? Die Zeit friert ein, bricht zusammen. In einem unwirklichen Leerlauf ruhen deine Augen auf den Schlossknöpfen - alle geschlossen! - während deine Hand verzweifelt nach deinen Taschen sucht ... Wenn du deine Nase an das Fenster legst, siehst du deine Schlüssel, die dich auf dem Beifahrersitz zu verspotten scheinen. Ja, Sie haben Ihre Schlüssel im Auto stecken ... Es ist sicherlich eine gute Zeit, Sie zu verfluchen, aber es zeigt nicht die Schlüssel in Ihren Händen. Keine Panik, ein Profi kann dir helfen, deine Schlüssel zu finden ... und dein Lächeln!

Hast du ein Double?

Offensichtlich ist das Ideal, ein Doppeltes Ihrer Schlüssel in der Nähe zu haben oder in jemandem, der leicht kommen kann, um sich Ihnen anzuschließen, aber das ist nicht immer möglich. Manchmal ist es so kompliziert, Zugang zu diesem berühmten Doppel zu haben, dass wir diese Idee vergessen, wenn wir es eilig haben. Und natürlich ist es nicht die beste Idee, das Doppel im Handschuhfach zu lassen!

Option 1: Haken, Seile, Tennisbälle ...

Natürlich haben wir alle schon von Tipps und Tricks gehört, um die Türen zu entriegeln und unsere Schlüssel im Auto zu lösen: Haken, Seile, Tennisbälle usw. Zugegeben, diese Instrumente können effektiv sein, aber ehrlich, ziehen Sie diese Art von Objekten immer in Ihre Taschen? Sicher nicht. Und wenn das der Fall ist, musst du wissen, wie man mit ihnen richtig umgeht, sonst wirst du einen Kampf beginnen, aus dem du als Verlierer hervorgehen könntest.

Option zwei: ein Fenster zu brechen ...

Ein Fenster brechen ist eine Option, aber die Menge der Reparatur wird Sie bereuen diese Wahl. Es gibt auch die Möglichkeit, die Ecke der Tür zu verdrehen, um eine Stange zu setzen, die den berühmten Knopf erreicht, um ihn zu entriegeln, aber auch dies hinterlässt ein Vermächtnis an dem Auto, das zu teuren Reparaturen führen wird. Oder, wegen der Luft, die so unzusammenhängend durch die Tür eindringt, müssen Sie vielleicht ein wenig ununterbrochenes Pfeifen ertragen, wenn das Auto rollt ...

Option 3: der Taxifahrer

Eine andere Möglichkeit ist es, eine anzurufen Taxi, weil oft Taxifahrer mit einer speziellen Bar ausgestattet sind, um die Autotüren zu entriegeln. Wenn Sie jedoch bei dieser Art von Service auf einen unerfahrenen Fahrer stoßen, riskieren Sie, Ihr Auto zu beschädigen. Wenn die meisten gewissenhaft sind, gibt es unzählige Horrorgeschichten, wo Türen von Taxifahrern eilig geplündert wurden, um zu enden ...

Die Lösung: der Automobilexperte

Wenn Schlüssel im Auto peinlich sind , ist das Ideal, eine professionelle Reparaturwerkstatt zu nennen. Spezialisiert auf diese Art von Manöver, wird es Ihre Tür im Handumdrehen mit einem Fingersatz öffnen, der keine Spur auf Ihrem Fahrzeug hinterlässt. Sie werden eine professionelle Arbeit garantiert haben und in wenigen Minuten werden Sie Ihre Schlüssel finden, die Sie so dumm im Auto peinlich berührt haben.

Kurz gesagt, es ist immer besser, einen Profi zu engagieren, als unnötige Risiken einzugehen, die Ihr Fahrzeug beschädigen könnten. Dank ihm wird diese Geschichte schnell erledigt ... und schnell vergessen!