Die meisten von uns benutzen automatische Autowäschen für Bequemlichkeit, aber wenn ihre rotierenden Bürsten nicht gut beibehalten werden, Sie können die Farbe zerkratzen. Manuelle Reinigung Ihres Autos wird Ihnen bessere Ergebnisse und sparen Sie Geld.

Waschen ohne zu kratzen

Zeit zum Waschen eines Autos: 10 Minuten.

Sie benötigen:Autoshampoo, Schlauch, weiche Bürste, Mikrofasertücher, zwei Eimer und ein Chamois- oder geprägtes Trockentuch.

  1. Parken Sie Ihr Auto an einem schattigen Ort - direktes Sonnenlicht trocknet das Wasser an unschönen Stellen. Unverdünntes Autoshampoo auf allen verschmutzten Stellen, wie zB alten Vogelkot, einreiben, um hartnäckige Flecken vorzubehandeln.
  2. Waschen Sie die Räder vor der Karosserie. Stellen Sie sicher, dass sie kalt sind, dann gießen Sie sie mit Wasser aus einem Schlauch. Tragen Sie ein Autoshampoo mit einem Mikrofasertuch auf und schrubben Sie mit einer weichen Bürste. Sie können eine Zahnbürste verwenden, um kleine Spalten zu erreichen. Mit Wasser abspülen.
  3. Befeuchten Sie das Auto vollständig mit dem Schlauch. Einen Eimer mit Autoshampoo füllen, nach den Anweisungen des Herstellers mischen, und einen weiteren mit Wasser füllen. Whip das Shampoo in einen Seifenschaum. Seien Sie nicht in Versuchung, normales Spülmittel zu benutzen - Sie werden wahrscheinlicher Wasserflecken bekommen, wenn das Auto trocknet.
  4. Tauchen Sie ein Tuch in das Seifenwasser und reiben Sie das Auto, beginnend mit dem Dach und gehen Sie nach unten. Wenden Sie nicht zu viel Druck an, um das Auto nicht zu zerkratzen. Spülen Sie das Tuch in dem Eimer mit sauberem Wasser, bevor Sie es mit Shampoo füllen - auf diese Weise spülen Sie alle Partikel des Handschuhs ab. Befeuchten Sie das Auto weiterhin mit dem Schlauch - lassen Sie es nicht im Freien trocknen.
  5. Wenn Sie die gesamte Oberfläche des Autos gereinigt haben, spülen Sie sie gut mit dem Schlauch ab.
  6. Trocknen Sie das Auto sofort mit einem sauberen Handtuch oder einer Fensterscheibe. Dies verhindert Wasserflecken.
Der Chromstoßfänger hat seinen Glanz verloren

Mit Stahlwolle neu polieren. Prüfen Sie, ob die zu reinigende Oberfläche verchromter Stahl oder verchromter Kunststoff ist (ein mit einer dünnen Chromschicht überzogenes Kunststoffsubstrat).

  • Ältere Autos können Chromstahlstoßfänger und -spiegel haben, während Chrom-Plastik häufig für Details über modernere Autos verwendet wird.
  • Bringen Sie einen Magneten an der Stoßstange an. Wenn es klebt, ist der Stoßfänger Chromstahl, sonst ist es wahrscheinlich Kunststoff.
  • Verchromter Stahl kann stumpf aussehen oder Rostflecken aufweisen, kann aber durch kräftiges Polieren mit Stahlwolle 0000 wieder hergestellt werden.

Keine Stahlwolle auf Chrom-Kunststoff verwenden, sondern reiben mit einer 2-in-1-Mischung aus weißem Essig und Wasser, oder verwenden Sie eine spezielle Poliermasse für Chrom.