Die meisten von uns verbringen viele Stunden damit, ihre Autos instand zu halten, um sie in einem guten Zustand zu halten und so lange wie möglich zu halten. Wir bieten Ihnen einige einfache Tipps, um Ihr Auto sorgfältig zu reinigen.

Wie säubert man die Räder und Reifen?
  • Reinigen Sie die Innenseite der Räder und die Reifen mit einem Druckwasserstrahl.
  • In einem Eimer Fahrzeugreiniger und Wasser wie auf der Verpackung angegeben mischen.
  • Scheuern Sie die Räder mit einer harten Bürste oder einem Tuch.
  • Nehmen Sie eine alte Zahnbürste, um an Stellen zu gelangen, an denen die große Bürste nicht passt.
Wie kann ich den Körper waschen?

Überprüfen Sie den Zustand und entfernen Sie alle festsitzenden Insekten.

  • Mit Gartenschlauch: mit Wasser bespritzen - vom Dach bis zum Fahrzeugboden. Diese erste Spülung wird den größten angesammelten Rückstand überstreichen.
  • In einem Eimer Mix: Fahrzeugreiniger und Wasser in den vom Hersteller angegebenen Anteilen mischen. Tragen Sie sie mit einem weichen Tuch oder Fäustlingen auf, die speziell für die Reinigung der Autos entwickelt wurden. Wählen Sie sie aus reiner Wolle oder Wolle und Polyester.Bereiten Sie zwei Eimer mit Reinigungslösung
  • (und zwei Lumpen): wie einige Profis. Buch eins für sehr schmutzige Oberflächen; die andere wird verwendet, um die weniger schmutzigen Teile zu waschen. Oder verwenden Sie die erste für eine erste grobe Seifen, die zweite, um die Reinigung zu verfeinern.Waschen Sie das Fahrzeug niemals vollständig, bevor Sie es spülen. This: Dies gibt dem Produkt Zeit zum Trocknen, ein Film bildet sich.
  • Waschen, spülen und wischen Sie Metall ab und schneiden Sie es in kleinen Abschnitten ab. You: Sie sollten Ihre Füße beim Arbeiten nicht bewegen müssen.Beginnen Sie mit dem Dach und gehen Sie dann nach unten: Achten Sie darauf, dass sich keine Partikel, die die Karosserie zerkratzen könnten (kleiner Kieselstein, Zweig ...), auf Ihrem Tuch ablagern.
  • Wie pflege ich das lackierte Metall?Das lackierte Metall sorgfältig waschen und trocknen
  • : Es ist nicht die Frage, dass die Schutzwachsschicht wegen zu starker Reibung angelassen wird.Hier ist ein Garagentrick für ein sanftes Abwischen
: Halten Sie ein Handtuch an beiden Enden und reiben Sie die nasse Oberfläche, indem Sie es zu Ihnen zurückbringen.
  • Wie polierst du die Beläge?Sprinkle Vinyl- und Kunststoffteile mit ein paar Tropfen Allzweck-Haushaltsreiniger, verdünnt in vier Litern Wasser, oder einem Plastikreiniger.
  • Reiben Sie das Chrom mit einem für diesen Zweck vorgesehenen Produkt ein.Spülen Sie alle diese Produkte, außer denen, die in ihren Anweisungen anders angeben.
Wie reinigen Sie die Türen richtig?
  • Trocknen Sie die Türgriffe, Spiegellöcher und Fensterrinnen mit einem Fön gründlich ab.
  • Schließlich, wie man die Entwässerungslöcher beibehält?
  • Klärung von Entwässerungslöchern: Viele Autofahrer sind erstaunt zu erfahren, dass Autos Löcher von entscheidender Bedeutung gebohrt haben. Sie sind unter den Stoßstangen, den Flügeln und den Türen. Sie ermöglichen die Ableitung von Regenwasser und Schneematsch. Wenn diese verstopft ist, wird die Feuchtigkeit stagnieren und das Fahrzeug kann rosten.
Reinigen Sie sie mit einem Wattestäbchen.

Wenn Sie das Auto spülen, wird jede Ablagerung evakuiert.

Mit dieser schonenden Reinigung sieht Ihr Auto wie neu aus!