Lassen Sie sich in diesem Winter nicht auf Eis verirren. Die Wahl der richtigen Winterreifen für Ihr Fahrzeug kann Sie schützen, wenn die Straßenverhältnisse ungünstig werden. Aber wie wählen?

Keine Risiken eingehen

Zu oft vernachlässigen die Fahrer ihre Winterreifen, bis sie auf einer eisigen und gefährlichen Straße fahren. Diese Leute sind normalerweise ziemlich leicht zu bemerken: Sie sind am meisten an der Seite der Straße festgeklemmt.

  • In diesem Winter keine Risiken eingehen und Reifen wählen, die Sie auf der Straße und aus dem Graben halten.
4 Winterreifen sind besser als 2

Winter ist nicht die Jahreszeit, um die Kurven zu schneiden, besonders wenn Ihre Sicherheit auf dem Spiel steht.

  • Obwohl es verlockend ist, nur zwei von vier Reifen zu ersetzen, Die moderne Technologie der Winterreifen macht diese Praxis verletzlicher als alles andere.
  • Durch den Austausch der vier Reifen erhalten Sie bessere Kontrolle und Traktion, was sich auf jeden Fall lohnt.
Kenne das Ranking deiner Reifen

Winterreifen sind nicht alle gleich. In Ihrer Forschung werden Sie etwas über das Reifen-Bewertungssystem erfahren wollen, um sicherzustellen, dass Sie die beste Wahl treffen.

Aber was sind diese Rankings und was bedeuten sie? Sie müssen mindestens drei von ihnen wissen:

  1. Tragfähigkeit:Die Tragfähigkeit eines Reifens ist das Gewicht, das er tragen kann. Ihre Winterreifen sollten nicht weniger Ladekapazität als Ihre normalen Reifen anzeigen.
  2. Geschwindigkeitsbewertung:Eine hohe Geschwindigkeitsbewertung bedeutet, dass der Reifen höheren Geschwindigkeiten und härteren Bedingungen standhalten kann, als wenn er eine niedrigere Bewertung hätte. In der Summe entspricht eine höhere Bewertung einer besseren Leistung.
  3. Einheitliche Reifengüteklassifizierung (UTQG):Diese Bewertung gibt Ihnen eine Vorstellung von der Traktion des Reifens, der zulässigen Verschleißrate und der Fähigkeit, Wärme abzuleiten.

Mit einem guten Verständnis der Reifen-Rankings, wird es einfacher für Sie sein, die richtigen Reifen für Ihr Fahrzeug zu wählen. Wenn die Unsicherheit anhält, holen Sie sich den Rat Ihres Mechanikers.

kennen die Nachteile Winterreifen

Es ist wichtig, Winterreifen in vereisten oder verschneiten Bedingungen zu verwenden, aber es ist ebenso wichtig, die Nachteile zu kennen, einschließlich: Ein Verlust der Manövrierbarkeit

  • :Bei Winterreifen müssen Sie etwas vorsichtiger fahren als sonst.
  • Hart auf Asphalt:Winterreifen sollten nicht das ganze Jahr über benutzt werden. Unter normalen Fahrbedingungen können sie die Straße beschädigen.
  • Höhere Verschleißrate:Winterreifen verschleißen schnell, ein weiterer Grund, warum sie nicht ganzjährig eingesetzt werden sollten.

Aber trotz dieser Nachteile halten richtig eingesetzte Winterreifen Sie auf schlechten Straßen sicher. Durch sicheres Fahren und die richtigen Winterreifen sorgen Sie dafür, dass Sie nicht zu den unglücklichen Autofahrern gehören, die am Straßenrand stecken.