Der richtige Autositz schützt Ihr Kleinkind geschützt und komfortabel, damit Sie sich auf die Straße konzentrieren können.

Dieser Leitfaden hilft Ihnen bei der Auswahl eines sicheren und funktionellen Autositzes, egal wie alt Ihr Kind ist.

Arten von Kinderautositzen

Autositze sind speziell für Kinder in verschiedenen Entwicklungsstadien konzipiert und werden in verschiedenen Größen hergestellt, die den Größen- und Gewichtsanforderungen entsprechen. Überprüfen Sie, ob Ihr Kind dem auf dem Sitz angezeigten Größenbereich entspricht. Stellen Sie sicher, dass alle Sitzplätze, die Sie in Betracht ziehen, der CMVSS-Zertifizierung entsprechen.

  • Nach hinten gerichteter Autositz For: Für Neugeborene und Kleinkinder mit schwacher Nacken- und Rückenmuskulatur sind nach hinten gerichtete Autositze am sichersten. Einige sind von einer stationären Basis abnehmbar, um sie in dem Auto zu platzieren und sie leicht zu entfernen. Die Verwendung eines nach hinten gerichteten Sitzes wird empfohlen, solange das Kind die Höhe und das Gewicht nicht erreicht. Einige Kindersitze sind für mehr als eine Entwicklungsstufe ausgelegt.Nach vorne gerichteter Kindersitz oder Kleinkindsitz
  • : Sobald ein Kind nicht mehr auf einem Kindersitz sitzt, ist es an der Zeit, es in einen nach vorne gerichteten Sitz zu legen. Speziell nach vorne gerichtete Sitze sind am besten für Kinder, die zu jung für eine Sitzerhöhung sind.Booster Autositz Once: Sobald Ihr Kind zu groß für einen Autositz ist, benötigen Sie eine Sitzerhöhung. Sie sind normalerweise erschwinglich und helfen Ihrem Kind, die Höhe zu erreichen, die erforderlich ist, um einen Sicherheitsgurt zu verwenden. Kinder können bis zum Alter von acht Jahren Sitzerhöhungen benutzen.
  • Cabrio Autositz: Diese Sitze sind in zwei Modellen erhältlich. 3-in-1-Autositze verwandeln sich von einem nach hinten gerichteten Sitz in einen nach vorne gerichteten Sitz und dann in eine Sitzerhöhung. 2-in-1-Modelle reichen von einem nach hinten gerichteten Sitz bis zu einem nach vorne gerichteten Sitz. Die eine oder andere Art wird Sie davor bewahren, ständig neue Autositze zu kaufen, aber sie haben mehr abnehmbare Teile als Autositze, die speziell für Kleinkinder oder Kleinkinder entwickelt wurden; Daher muss sichergestellt werden, dass die vorhandenen Mechanismen vor der Verwendung ordnungsgemäß verschlossen sind.
  • Zu berücksichtigende Faktoren beim Kauf eines Kleinkind-AutositzesSicherheit ist der wichtigste Faktor beim Kauf eines Autositzes.
Anchor Point Typ

: Anweisungen zu spezifischen Ankern finden Sie im Fahrzeughandbuch. Ihr Auto sollte Ankerpunkte unter den speziell für Autositze vorgesehenen Sitzen haben. Der Sitz wird entweder durch Haken oder mit Steckverbindern gesichert. Haken sind manchmal schwieriger zu setzen und zu löschen, aber beide Entscheidungen sind sicher.

  • Art des Gurtes: Günstigere Sitzmodelle sollten ein Fünf-Punkt-Gurtsystem mit zwei Hüftgurten, zwei Schultergurten und einem Gurt zwischen den Beinen haben. Andere Modelle sind komplexer und verhindern, dass Kinder aussteigen oder sich unwohl fühlen. Achten Sie auf Sicherheitsgurte, die sich leicht anpassen lassen.
  • Rückprallsperre: Nicht zwingend, aber sehr empfehlenswert, Entprellleisten reduzieren die Bewegung bei einer Kollision hin und her.
  • Ein passender Autositz ist die einzige akzeptable Art, mit Ihrem Kind oder Kleinkind zu reisen. Passen Sie jeden Sitz an, den Sie in der Entwicklungsphase Ihres Kindes kaufen, um bei jedem Fahrzeugaustritt Schutz zu gewährleisten.