Wir verbringen so viel Zeit in unseren Autos, dass ihr Interieur unser zweiter Salon wird. Das erfordert und verdient die gleiche Aufmerksamkeit, die Sie der Einrichtung Ihres Autos schenken. Haus. 1. Parken Sie im Schatten

Wenn Sie keine Garage zur Verfügung haben, minimieren Sie die schädlichen Auswirkungen von UV-Licht und Hitze im Inneren Ihres Autos und versuchen Sie immer, Ihr Auto im Schatten zu parken .
  • Wenn kein Schatten verfügbar ist oder wenn Sie nur einen Parkplatz unter einem Baum haben, der mit Vogelkot auf Ihrer Windschutzscheibe endet, verwenden Sie eine Autoabdeckung, um die Auswirkungen von Sonne.
  • Als Bonus wird Ihr Auto an heißen, sonnigen Tagen kühler sein.
  • Autoschutzvorrichtungen gibt es in zwei grundlegenden Kategorien: die, die Sie entfalten und auf der Windschutzscheibe und an der Heckscheibe ablegen, oder die, die an den Enden der Windschutzscheibe befestigt sind (mit Klebstoff) ), Fensterrahmen (mit Klettverschluss) oder die Fenster selbst (mit Saugnäpfen). 2. Reinigen Sie auch das Innere
  • Saugen Sie bei jedem Waschen mit einem Staubsauger und Schwamm in den Innenraum Staubpartikel sind abrasiv und verschüttete Flüssigkeiten, wie zB Erfrischungsgetränke, können ätzend sein.
Saugen Sie Ihr Zuhause vorsichtig mit einem leistungsstarken Gerät ab (kleine kabellose Modelle sind normalerweise zu schwach).
  • Verwenden Sie die richtigen Tipps beim Staubsaugen.
  • Die blanke Metallspitze kann die zu reinigende Oberfläche beschädigen und zerkratzen Die Vinyloberflächen mit einem milden Reinigungsmittel und Wasser spülen.
  • 3. Reinigen Sie die Armaturenbretter vorsichtig
  • Wischen Sie den Staub mit einem weichen, feuchten Tuch leicht von den durchsichtigen Kunststoffblenden Ihres Armaturenbretts ab.
Zu viele Kratzer könnten das Ablesen der Anzeigen unter bestimmten Lichtverhältnissen erschweren. Laissez 4. Lassen Sie die Fußmatten eine Winterpause einlegen
  • Verwenden Sie Fußmatten, um den Teppich zu schützen. Die beste Art, im Winter mit Salz, Matsch und Matsch umzugehen, sind die geprägten Gummimatten.
  • Sie bleiben an Ort und Stelle, verhindern, dass Wasser eindringt und sind leicht zu reinigen, Fußmatten, die den Teppich nachahmen, sind ebenfalls nützlich.
Schütteln, saugen oder reinigen, wenn nötig, ersetzen Sie sie, sobald sie zu stark beschädigt sind. Bei 5. Die Teppiche an der Rohrleitung angreifen
  • Wenn Sie Ihr Auto waschen, entfernen Sie die Gummi- oder Teppichmatten und greifen sie mit dem Gartenschlauch an.
  • Dadurch werden Staubpartikel entfernt, die, wenn sie sich ansammeln können, Löcher in Ihren Teppich machen.
  • Lassen Sie die Teppiche vor dem Wiedereinbau vollständig in der Sonne trocknen.
6. Hartnäckige Flecken auf dem Teppich
  • Nach dem Staubsaugen von Teppichen oder Teppichböden Teppich-Schaum auftragen, um hartnäckige Verschmutzungen zu beseitigen, gemäß den Anweisungen des Herstellers.
  • Verteilen Sie den Schaum mit einem feuchten Schwamm oder Pinsel ein paar Zentimeter oder ein paar Quadratfuß auf einmal, dann, wenn alles trocken ist, vakuumieren. Év 7. Vermeiden Sie Tür- und Fensterdichtungen
  • Wischen Sie Türen und Fensterdichtungen mit einem schützenden Gummi- oder Silikontuch ab, um sie in gutem Zustand zu erhalten.
Verwenden Sie keine Produkte auf Ölbasis, da dies den Gummi beschädigen könnte.
  • Die regelmäßige Reinigung und Behandlung der Isolierfugen in Ihrem Fahrzeug verringert auch die Wahrscheinlichkeit, dass Türen bei kaltem Wetter an den Fugen kleben bleiben - dies ist eine der häufigsten Ursachen für den Abbau von Gummi.
  • 8. Reparieren Sie sofort eine schlechte Isolierung.
Wenn Ihre isolierte Dichtung Regenwasser einlässt, schauen Sie, ob es repariert oder ersetzt werden kann.
  • Lichtlecks können mit einer Bürste repariert werden, die die Fugen abdichtet.
  • Ziehen Sie die losen, aber unbeschädigten Teile mit Klebstoff fest.
  • Zerrissene Teile können mit einem speziellen Dichtungsmittel repariert werden, das bei Autoteilen erhältlich ist. 9. Spielen Sie keine Schlosser
Wenn Sie Ihre Schlüssel im Auto oder im Kofferraum vergessen haben, wenden Sie sich an einen professionellen Schlosser oder einen örtlichen Händler.
  • Wenn Sie mit einem Kleiderbügel schlagen, können die Isolierfugen beschädigt werden und es kann zu Undichtigkeiten kommen, die nicht stoppen können, sowie Wasserschäden.