Wenn Sie Probleme beim Starten Ihres Autos haben, ist es möglicherweise notwendig, die Zündkerzen und Zündkabel zu ersetzen. Hier sind sechs Zeichen, die anzeigen, dass Sie so schnell wie möglich zu einem Mechaniker gehen müssen.

Was tun Zündkerzen und Zündkabel?

Die Stecker, Kabel und andere Hochspannungskomponenten Ihres Fahrzeugs erzeugen den Funken, der zur Verbrennung im Motor Ihres Autos führt.

  • Drähte übertragen Strom von der Zündspule oder dem Verteiler zu den Steckern.
  • Dies verursacht, dass sie einen Funken erzeugen, das Kraftstoff / Sauerstoff-Gemisch entzünden und die Kolben antreiben.
  • Die Kolben liefern die nötige Kraft, um die Räder zu drehen und das Fahrzeug zu bewegen.

Im Laufe der Zeit bilden unverbrannte Gase und Öle an den Zündkerzen in Ihrem Fahrzeug Kohlenstoffablagerungen, die die Motorleistung Ihres Fahrzeugs verringern und einen Kaltstart erschweren können.

Wie lange halten Zündkerzen und Zündkabel?

Zündkerzen haben in der Regel eine Lebenserwartung von ca. 45.000 km. Die Zündkabel können doppelt so lange halten.

  • Wie bei anderen Teilen Ihres Fahrzeugs können diese Zahlen variieren, je nachdem, wie Sie fahren und wie die Zündkerzen und Zündkabel gewartet werden.
  • Es ist eine gute Idee, sie im Rahmen eines regelmäßigen Wartungsplans für Ihr Fahrzeug überprüfen, reinigen oder ändern zu lassen.
Zündkerzen und Zündkabel reparieren oder austauschen?

Wenn Sie Ihre Laufleistung nicht im Auge behalten, sind hier einige Anzeichen dafür, dass Ihre Zündkerzen oder Zündkabel repariert oder ersetzt werden müssen:

  1. Der Motor läuft hart, wenn er nicht läuft. The - Der Motorgeräusch Ihr Auto muss konstant sein. Wenn der Motor Ihres Fahrzeugs mehr Geräusche als üblich verursacht, sollten Sie es von einem qualifizierten Mechaniker überprüfen lassen.Sie haben Probleme, Ihr Auto am Morgen zu starten
  2. - Verschmutzte Zündkerzen und beschädigte Kabel machen es schwierig oder unmöglich, den Zündfunke zum Starten des Motors bereitzustellen. Sie können sogar die Batterie entladen. Wenn Ihr Auto morgens schwer zu starten ist, sollten Sie Ihre Stecker und Kabel von einem qualifizierten Mechaniker überprüfen lassen.Der Motor Ihres Autos hat Fehlzündungen
  3. - Die Kohlenstoffablagerungen an den Zündkerzen Ihres Autos können einen oder mehrere Zylinder mit Fehlzündungen betreiben, was zu einer schlechten Leistung führt.Motorschub oder -verzögerung Les - Überspannung und Zögern sind Anzeichen dafür, dass der Motor Ihres Autos ineffizient arbeitet. Sie können sehr gefährlich sein, wenn sie im Verkehr auftreten. Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, lassen Sie Ihr Fahrzeug sofort von einem professionellen Mechaniker überprüfen.
  4. Hoher Kraftstoffverbrauch- Verschleiß von beschädigten Zündkerzen kann den Kraftstoffverbrauch um bis zu 30% erhöhen. Wenn Sie bemerken, dass Sie den Kraftstofftank öfter als gewöhnlich füllen, müssen Sie möglicherweise Ihre Kerzen wechseln lassen.
  5. Keine Beschleunigung- Ein träger Motor kann in der Regel problemlos durch den Einbau neuer Zündkerzen repariert werden.
  6. Pflegen Sie Ihr Auto, ohne die Bank zu brechen, ist es möglich. Es ist wichtig, den Zustand der Zündkerzen und Zündkabel Ihres Fahrzeugs zu überprüfen und diese gegebenenfalls auszutauschen. Wenn Ihr Fahrzeug die oben aufgeführten Probleme hat, lassen Sie es von einem zertifizierten Mechaniker überprüfen.