Ob Sie seit Jahren führen oder sind neu auf das Fahrrad, jeder will ein Schnäppchen, wenn sie ein gebrauchtes Fahrrad kaufen. Hier ist die Wahrheit darüber, wie man ein hochwertiges gebrauchtes Motorrad zu einem fairen Preis findet. Choisissez 1. Wählen Sie das richtige Motorrad für Ihre Bedürfnisse

Der erste Schritt beim Kauf eines gebrauchten Motorrads ist die Entscheidung, wie es verwendet wird.

Wie bei Personenkraftwagen sind Motorräder in vielen Karosserievarianten erhältlich.

  • Fragen Sie sich, ob Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit, zu Wochenendspaziergängen, im Gelände oder auf einem Trail unterwegs sind.
  • Während es leicht sein kann, durch die Anzahl der zur Verfügung stehenden Fahrräder überwältigt zu werden, die häufigsten Arten gehören Roller, touristische Motorräder, Kreuzer und Sportmotorräder.
  • Durch die Reduzierung Ihres Bedarfs wird Ihre Suche vereinfacht.
  • 2. Wählen Sie zwischen einem Broker oder einer individuellen
Während von einer Privatperson Kauf hat viele Vorteile, einschließlich der Wahrscheinlichkeit, dass der Verkäufer auf dem Preis flexibel ist, kann diese Option auch Nachteile.
  • Ein Händler kann eine Prämie für das gebrauchte Fahrrad verlangen, aber diese Fahrräder wurden wahrscheinlich inspiziert und für den Gebrauch zertifiziert.
  • Kaufen von einer Person kann ein Glücksspiel sein. Es gibt keinen Schutz, wenn etwas, das Sie während der Fahrt nicht bemerkt haben, nicht mit dem Fahrrad verbunden ist.
  • Am Ende wird die Verkaufsstelle wahrscheinlich vom Budget abhängen. Test 3. Test und Inspektion
  • Es ist wichtig, einen Spaziergang zu machen, um es zu testen. Dies kann der wichtigste Teil einer Transaktion sein.
Denken Sie daran, mit der geeigneten Ausrüstung für das Fahrrad vorbereitet zu sein und bereit zu sein, die Verantwortung für die Probefahrt zu übernehmen.

Wenn Sie ein Motorrad noch nicht kennen, bitten Sie einen erfahrenen Fahrer, sich Ihnen während der Inspektion anzuschließen. Diese Person kann ihre Meinung über den Straßenzustand des Fahrrades abgeben.

  • Erkundigen Sie sich beim Verkäufer nach den Wartungsunterlagen, um zu überprüfen, ob sie eine gute Wartung durchgeführt haben. Auf Ölwechsel, Reifenschwellung und saubere Ketten und Kettenräder prüfen. Faites 4. Machen Sie ein faires Angebot
  • Ob Sie ein neues oder gebrauchtes Motorrad von einem Händler oder einer Einzelperson kaufen möchten, es ist wichtig, ein faires Angebot zu machen.
  • Am Ende sollten alle Parteien mit der Transaktion zufrieden sein.
Wenige Dinge sind besser als das Straßenerlebnis auf dem Motorradsattel. Aber um dorthin zu gelangen, brauchen Sie ein Motorrad. Mit dem richtigen Wissen und der Bereitschaft, ein schlechtes Angebot zu ignorieren, können Sie das gewünschte Fahrrad zu einem von Ihnen gewünschten Preis finden.