Wenn Sie Ihr Auto falsch reinigen, verschwenden Sie viel Wasser. Hier finden Sie 4 Tipps, wie Sie Ihr Auto umweltfreundlich und praktisch reinigen können. Éc 1. Wasser sparen

Vermeiden Sie das Waschen Ihres Autos
  • in einer Auffahrt mit einem Gartenschlauch, da dadurch Wasser verschwendet wird und Staub, Fett und Reinigungsmittel in die Leitungen gelangen können. Park es auf einer Rasenfläche, um den Abfluss zu minimieren.Verwenden Sie Seife-basierte Pflanzenöl, um Ihr Auto zu reinigen. Wenn Sie Autoshampoos benutzen, waschen Sie Ihr Fahrzeug immer auf dem Rasen. Autoshampoos enthalten Phosphate ähnlich denen in Düngemitteln.
  • Verwenden Sie einen Schwamm und einen Eimer.Es dauert etwas länger als der Gartenschlauch, spart aber Wasser. Wenn Sie Ihr Auto auf dem Gartenschlauch waschen, verbrauchen Sie 4 bis 5 Mal mehr Wasser als bei der Option Schwamm / Eimer.
  • Waschen Sie Ihr Auto mit dem Spülwasser der Wäsche. Die Verwendung von Grauwasser ist eine gute Möglichkeit, eine so wertvolle Ressource wie Wasser zu nutzen.
  • Waschen Sie Ihr Auto im Schatten:Langsamere Verdunstung hilft, das Wasser zu schonen und vermeidet Lackflecken, wenn das Fahrzeug trocknet.
  • Kaufen Sie keine Finishing-Produkte.Ein Chamoisleder reicht aus, um Spuren zu vermeiden.
  • Erwerben Sie eine Sprühflasche, um Ihr Auto zu reinigen.Das Produkt ist biologisch abbaubar und ermöglicht es Ihnen, ohne Wasser zu reinigen und zu glänzen. Sie müssen nur mit einem Handtuch oder einem Mikrofasertuch schrubben.
  • Wenn Sie Ihr Auto nicht alle selbst reinigen wollen, gehen Sie in eine Autowaschanlage. Sie verbrauchen weniger Wasser als ein Gartenschlauch und das Öl in Ihrem Auto wird in den Abwasserkanal und nicht in den Abfluss geleitet. Quelle 2. Wie viel Wasser?Hosepipe:
  • 220 Liter (58 Gallonen)Wash:
100 Liter (26 Gallonen) SB-Wasch
  • :60 Liter (15 Gallonen)
  • manuelles Waschen:54 Liter (14 Gallonen)
  • 3. AutowachsWas Sie brauchen:
  • 250 ml (1 t) Leinöl60 g (4 Esslöffel) Carnaubawachs
30 g (2 EL) ) Bienenwachs

125 ml (½ t) Essig

  • Die Zutaten in einen Topf geben, leicht erhitzen und vorsichtig umrühren, bis das Wachs schmilzt.
  • Übertragen Sie die Mischung in einen hitzebeständigen Behälter.
  • Sobald das Wachs fest ist, tragen Sie es mit einem fusselfreien Tuch auf das Auto auf, ohne zu stark zu drücken.
  • Schließlich, tauchen Sie die Ecke eines Baumwolltuches in etwas Essig ein und reiben Sie, um Glanz zu machen.
  • 4. Windschutzscheibenreiniger
  • Diese Mischung verhindert, dass die Windschutzscheibe bei kaltem Wetter einfriert.
  • Sie müssen zur Hand haben:
  • Essig und Wasser
In einer Sprühflasche 3 Volumen Essig mit einer Menge Wasser mischen.

Ein Tuch mit der Mischung imprägnieren und auf die Scheiben des Autos auftragen.

Lassen Sie es trocknen.In Zeiten von Trockenheit ist das Waschen von Autos eine der ersten eingeschränkten Aktivitäten. Es ist nicht ohne Grund! Es ist leicht zu verschwenden, wenn Sie es falsch machen. Mach einen Schritt in die richtige Richtung und bitte Mutter Natur.