Waschen Sie Ihr Auto mit Produkten, die Sie wahrscheinlich schon zu Hause haben? Es ist möglich! Und effektiv. Folgen Sie unserem Rat, und Sie werden es lieben, wenn Ihr Auto glänzt, sobald es aus Ihrer Autowaschanlage kommt.

Backen Soda Reiniger

Bereiten Sie Ihre eigenen kondensierten Reiniger Basis im Voraus für Ihre nächsten Waschstraßen. Gießen Sie 50 g (1/2 Tasse) Backpulver in eine Ein-Gallone-Dose, fügen Sie dann 50 Milliliter (1/4 Tasse) Spülmittel und genug Wasser hinzu, um die Dose fast bis zur Spitze zu füllen. Schrauben Sie die Kappe auf, schütteln und lagern Sie das Konzentrat für den späteren Gebrauch. Wenn Sie Ihr Auto waschen müssen, schütteln Sie die Dose kräftig und gießen Sie dann 250 ml (eine Tasse) der Reinigungslösung in einen Eimer mit Wasser. Füllen Sie den Eimer mit warmem Wasser, rühren Sie, um gut zu mischen und Ihre Hausreinigungslösung ist bereit zu verwenden.

Ein überraschendes wachsfreies Waschmittel

250 ml (eine Tasse) Kerosin in einen mit Wasser gefüllten Eimer geben und diese Lösung mit einem Schwamm auf das Auto geben. Sie müssen Ihr Auto nicht vor dem Waschen oder Spülen oder Polieren sprühen, wenn Sie fertig sind. Und wenn es das nächste Mal regnet, tropft Regenwasser auf den Körper und verringert das Risiko von Rost.

Haarspülung für Shine

Waschen Sie Ihr Auto mit einem Conditioner, der Lanolin enthält. Du wirst deinen Augen nicht trauen, wenn du siehst, dass dein Auto frisch gewachst aussieht und Regen auf deinem Körper rutscht.

Leuchten Sie die Scheinwerfer Ihres Autos

Halten Sie Ihre Scheinwerfer poliert (und sich selbst sicher), indem Sie einen Glasreiniger auftragen und kräftig mit einer alten Strumpfhose reiben.