Unser starker kanadischer Winter hat Spuren und Schmutz auf Ihrem Auto hinterlassen? Entdecken Sie die besten Alternativen zum Waschen Ihres Autos, ohne Wasser zu verschwenden oder die Umwelt zu schädigen.

1. Gehen Sie in die Waschanlage

Sie denken vielleicht, dass das Waschen Ihres Autos zu Hause Wasser und Energie spart. In Wahrheit sind kommerzielle Autowäschen die umweltfreundlichste Option.

  • Kommerzielle Autowaschanlagen müssen ihre Abwässer in Abwasserkanäle leiten, die vor dem Betreten unserer Wasserstraßen behandelt werden.
  • Außerdem verbrauchen gewerbliche Autowäschen im Durchschnitt weniger Wasser als Personen, die ihre Autos zuhause waschen.
  • Sie verwenden computergestützte Systeme und Hochdruckdüsen und Pumpen, die den Wasserverbrauch minimieren.
  • Darüber hinaus viele Rückspülen und Wiederverwendung von Spülwasser.

Selbstbedienungs-Autowäsche

Eine weitere umweltfreundliche Option ist das Waschen Ihres Autos in einer Autowaschanlage.

  • Auf diese Weise können Sie Ihre eigenen umweltfreundlichen Autowaschprodukte mitbringen, die Wassermenge, die Sie mit einem Druckschlauch verwenden, kontrollieren und das Spülwasser in ihre professionell behandelten Abwassersysteme ablassen. Choisissez 2. Wählen Sie grüne Produkte
Wählen Sie umweltfreundliche Autowaschprodukte. Suchen Sie nach Wörtern wie "ungiftig" und "biologisch abbaubar" auf dem Etikett und stellen Sie sicher, dass es keine Zutaten wie Phosphate, Parfüme, Chlor oder Petroleum gibt.

Sie können auch Erdnussbutter verwenden, um Baumsaft und Teer loszuwerden. Reiben Sie die Erdnussbutter auf der Oberfläche, warten Sie ein paar Minuten und wischen Sie dann.

  • Verwenden Sie Essig, um zerstoßene Insekten auf Ihrem Auto loszuwerden. Einfach ein Tuch in den Essig tauchen und einreiben.
  • Verwenden Sie ein ungiftiges Autowachs, um Ihr Auto zu schützen und es länger sauber zu halten. Suchen Sie nach einem Wachs aus natürlichem Carnauba (aus einer Palme).
  • Finden Sie die reinste Form ohne aggressive chemische Zusätze wie Farbstoffe oder Parfüm. Év 3. Vermeiden Sie Verschwendung
  • Verwenden Sie wiederverwendbare Tücher statt Einwegartikel.
Schließen Sie den Gartenschlauch, wenn er nicht benutzt wird.
  • Waschen Sie Ihr Auto im Schatten oder bei bewölktem Himmel. Wenn Ihr Auto direkt in der Sonne steht, verdunstet das Wasser schnell und Sie müssen eine größere Menge verwenden. Faites 4. Auf schmutziges Spülwasser achten
  • Waschen Sie Ihr Auto auf dem Rasen. Auf diese Weise wird das Spülwasser durch das Gras gefiltert statt in unseren Bächen zu enden.
  • Vermeiden Sie, Wasser aus Ihrem Eimer auf Ihre Einfahrt, Gehweg oder Straße zu gießen. Bringen Sie stattdessen Ihren Eimer zurück und gießen Sie ihn in das Waschbecken oder die Toilette.
Die beste Option ist also die Autowaschanlage. Wenn Sie jedoch Ihr Auto lieber selbst waschen möchten, folgen Sie diesen grünen Tipps, um Ihr Auto auf umweltfreundliche Weise zu waschen.